Rollipop Hörtext

Mit dem Format des Hörtextes geht ROLLIPOP neue Wege in puncto Barrierefreiheit. Über einen QR-Code, der von der Kamera im iphone direkt, bei Android- Geräten über eine kostenlose APP gelesen werden kann, gelangt man direkt zu einem Hörtext, der die Informationen als Audio-Datei vermittelt.

Der feine Unterschied zu "Leichter Sprache" ist die Überlegung, dass Nutzerinnen und Nutzer von "Leichter Sprache" Probleme beim Lesen von Texten aber nicht beim Verstehen "normaler" Texte haben. Mit dem Rollipop- Format "Hörtext" wird dieses Hindernis überwunden, ohne den Text vereinfachen zu müssen.

Literatüröffner - 01.02.19-31.01.21

Veranstaltung 3 - Drüber, drunter, drumherum: Reporterinnen trotz(en) Barrieren.

Am 04.09.2019 um 19:30 Uhr im Café InSide.

Moment. Barrieren im Journalismus. Gibt es die überhaupt? Oder wird das nur behauptet, damit die Veranstaltung in die Literatüröffner-Reihe passt? Nicol Goudarzi fragt nach bei zwei Journalistinnen mit und ohne Handicap:

Natalie Dedreux ist Reporterin und Aktivistin mit Down-Syndrom. Zu ihren Interviewpartnern zählen beispielsweise Angela Merkel und Frank Walter Steinmeier.

Laura Geyer ist als freie Reporterin in Deutschland und in Brasilien unterwegs und sammelt Geschichten von Menschen.

Die Antworten präsentieren wir Ihnen am Mittwoch, den 04. September 2019 um 19:30 Uhr. Wie immer im Café InSide, Am Rinkenpfuhl 46, 50676 Köln.

ÖPNV Haltestellen: Mauritiussteinweg, Rudolfplatz, Neumarkt. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in der Umgebung.

Die Veranstaltung ist barrierefrei. Garantiert mit GebärdendolmetscherIn.

Eintritt frei. Spenden bejubelt.


Der Literatüröffner - Kurztext

Literatüröffner. Dahinter verbirgt sich ein literarischer Raum für Menschen. Mit und ohne Behinderung. Rollipop und das barrierefreie Café inSide sind Literatüröffner für inklusive Wortkunst. Im Lese-Tandem laden jeweils eine Autorin oder ein Autor mit und ohne Behinderung ein zur literarischen Begegnung. Moderiert werden die Veranstaltungen von der Pädagogin und Autorin Dr. Nicol Goudarzi. Jede Veranstaltung wird durch eine Gebärdendolmetscherin bzw. einen Gebärdendolmentscher begleitet. Der Eintritt ist frei.

Termine: Donnerstag, 21.Februar 2019; Mittwoch 26.Juni 2019; Mittwoch, 04. September 2019; Mittwoch, 13. November 2019. Beginn jeweils um 19:30 Uhr.
Ort: Café inSide, Am Rinkenpfuhl 46, 50676 Köln.
Haltestellen: Neumarkt, Mauritiussteinweg, Rudolfplatz.


Actioncamp Kössen - 12.07.19-31.07.19

Kurztext

Rollipop und der Jungendreiseanbieter youngstar travel nehmen euch mit auf die Reise: Es geht nach Kössen in Österreich, in ein sportliches Actioncamp für Jugendliche. Mit und ohne Handicap. Achtung Rollifahrer: Beim Sport und im Hotel müssen Barrieren überwunden werden. Ihr müsst also kurzzeitig euren Rolli verlassen können.

Langtext

Der Kölner Verein Rollipop veranstaltet seit mehr als 30 Jahren inklusive Freizeitprojekte für Kinder und Jugendliche- egal ob mit oder ohne Behinderung.
Wir möchten unsere Erfahrung engagierten Projektpartnern anbieten und mit ihnen gemeinsam versuchen, ohnehin schon tolle Angebote auch noch „barrierefrei“ zu machen.

In den Sommerferien 2019 ist Premiere:

Unser neuer Kooperationspartner YOUNGSTAR TRAVEL aus Bergisch Gladbach veranstaltet seit vielen Jahren sportliche Ferienfreizeiten.

Beim ACTIONCAMP für Jugendliche von 10-15 Jahren vom 12.07.19 bis 23.07.19 in Kössen/ Österreich (Camp KOE-01, 579.- €) ist auch Platz für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Handicap.
Durch intensive Vorbereitung vor Ort und geschulte Teamer ermöglichen wir auch Jugendlichen die Unterstützung brauchen einen unvergesslichen Urlaub in einer bunt gemischten Gruppenaction inklusive!

Na, neugierig geworden? Trau dich! Wir beraten unverbindlich.

Kontakt: kontakt@rollipop.org


Stadtwald-Jogging- Laufspaß inklusive - Frühjahr 2019

Kurztext

Sport ist doof. Zumindest, wenn man alleine Sport machen muss. Das wollen wir ändern! Rollipop präsentiert: Sport mit Spaß und coolen Leuten – beim Stadtwald-Jogging. Eine Profi-Lauftrainerin. Zwölf Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung. Einmal in der Woche Laufspaß im Stadtwald. Start und Ziel sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Also: Auf die Plätze, fertig, los


2 Talkercamps für Kinder und Jugendliche – auch mit komplexer Behinderung - Sommer/Herbst 2019

Kurztext

„Talker“ sind tolle Sprechcomputer für Menschen, die nicht per Mundsprache sprechen können. Aber was nur die Wenigsten wissen: „Talker“ sind tolle Geräte, mit denen man auch auf ganz andere Art und Weise kreativ werden kann. Wie das geht, lässt sich in den zweitägigen Rollipop-Talkercamps erleben. Neugierig? Wir empfehlen das Mitmachen. Offen für alle Kinder und Jugendliche. Mit und ohne Beeinträchtigung.
Wir freuen uns auf euch!


Rollipop workshop
Fortbildungsangebote zu Inklusionspraxis und Implementierung von UK

Kurztext

Berufsbegleitende Fortbildung zur Expertin bzw. Experten für Unterstützte Kommunikation (UK). Das Angebot richtet sich an unterstützt kommunizierende junge Erwachsene, die Herausforderungen jenseits der Werkstatt für behinderte Menschen suchen. Nach erfolgreichem Abschluss werden die Teilnehmenden kleine Themenmodule im Rahmen von UK- Fortbildungen als Referentinnen und Referenten übernehmen können. (Geschlossene Teilnehmergruppe)

Langtext

Rollipop hat eine fast 30-jährige Erfahrung in Sachen Inklusion.

Wir wissen, wie’s (richtig) läuft: Mit und ohne Unterstützte Kommunikation, in Kindergarten und Schule, Werkstatt und Familie.

Unsere Angebote:

Gut gemacht!

Gemeinsames Lernen in heterogenen Settings von Kindergarten und Schule

weiterlesen [PDF-Datei]

 

Implementierung von Unterstützter Kommunikation in heterogenen Settings

Chancen einer inklusiven Didaktik

weiterlesen [PDF-Datei]

 

Traumasensible Schule

von „guten Gründen“ und „sicheren Orten“ für traumatisierte Kinder und Jugendliche

weiterlesen [PDF-Datei]

 

 

Fortbildungsformate auch als Inhouse-Fortbildung.
Kontaktieren Sie uns.


Flyer zum Literatüröffner

DU hast uns gerade noch gefehlt!

Wir machen die wirklich inklusiven Projekte!

Du hast Ideen.
Du hast ein wenig Zeit.
Mach mit.

Zum Weitergeben als PDF-Datei herunterladen